Unsere Finanzmärkte ändern sich stetig und gerade in der heutigen Zeit ist es besonders wichtig immer am neuesten Stand zu bleiben. Um spannende wirtschaftliche Entwicklungen Weltweit nachverfolgen zu können, erhalten Sie die Möglichkeit von unseren besten Spezialisten durch unseren exklusiven INVEST-CON Blog  jederzeit, die wichtigsten Informationen nachlesen zu können.

Sie sollten nur mit einem Unternehmen Geschäfte tätigen, das von einer Aufsichtsbehörde in einem EU-Mitgliedstaat beaufsichtigt wird. Wenn Sie in Europa Geschäfte mit einem Unternehmen tätigen, das nicht von einer Aufsichtsbehörde eines EU-Mitgliedstaats beaufsichtigt wird, laufen Sie Gefahr, an einen Betrüger zu geraten.


Wir sind für Sie da!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden!

In Zeiten von Krisen ist es wichtig, sich aufeinander verlassen zu können. Wir, als Ihr Berater in allen finanziellen Angelegenheiten, nehmen unsere Verantwortung gerade in diesen Zeiten besonders ernst. Wir haben entsprechende Aktivitäten und Maßnahmen gesetzt und sind für Sie da!

Um allerdings dem Coronavirus den Kampf anzusagen, schließen auch wir unsere Kundenbüros bis auf Weiteres für Kunden.

Durch die Umsetzung der offiziellen Maßnahmen versuchen wir unsere MitarbeiterInnen und KundInnen bestmöglich zu schützen.

Wir haben uns in den letzten Monaten intensiv mit den Themen der Digitalisierung auseinandergesetzt und können daher unsere Services und Ihre Betreuung auch von mobilen Arbeitsplätzen anbieten und sicherstellen. Von telefonischen Auskünften, Schadensabwicklung bis hin zum Abschluss neuer Versicherungsprodukte ist alles wie gewohnt uneingeschränkt möglich!

Selbstverständlich stehen wir auch weiterhin in ständigem Austausch mit unseren Produktpartnern, beobachten die Märkte und Geschehnisse. Unser wichtigster Tipp für Sie: Bleiben Sie auch in dieser angespannten Situation gelassen und halten Sie an Ihrem Weg fest. Lesen Sie dazu auch unsere Blogartikel und Newsletter und halten Sie unbedingt Rücksprache mit Ihrem Berater/Ihrer Beraterin, um mit ihm/ihr Ihre persönliche Strategie und gegebenenfalls geeignete Maßnahmen zu besprechen.

Ihr Berater/Ihre Beraterin ist unter den gewohnten Kontaktdaten erreichbar und steht Ihnen selbstverständlich – derzeit allerdings nur Eingeschränkt – zur Verfügung. Unser Serviceteam erreichen Sie ebenfalls zu den Büro Öffnungszeiten unter +43 732 302075-0 oder per Mail unter office@invest-con.com.

Kommen Sie gesund durch die nächsten Tage und bleiben Sie mit uns in Kontakt!

 

 

 

 Coronavirus: Börsen schmieren ab, Gold erzielt Kursrekorde

Absturz, Statistik, Diagramm, Grafik, Balken, Symbol
www.pixabay.com/de

[… Sichere Häfen angesteuert

Europas Aktienmärkte sackten um mehr als drei Prozent ab. Anleger flüchten in sichere Häfen wie Gold und spekulieren auf eine Zinssenkung der EZB.

Die Sorglosigkeit der Börsianer der vergangenen Wochen hinsichtlich der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus ist zu Wochenbeginn nackter Angst gewichen. Europas Aktienmärkte tauchten am Montag zu Mittag tief in die Verlustzone ab, während sogenannte sichere Häfen wie Gold neuerlich deutliche Kurszuwächse verzeichneten. Zudem spekulieren Investoren am Geldmarkt bereits auf eine weitere Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank (EZB), um die Folgen des Coronavirus abzufedern.

Mit etwas mehr als 1.550 Euro pro Feinunze verzeichnete das Edelmetall in der Gemeinschaftswährung das höchste jemals erzielte Kursniveau. In Dollar betrachtet stieg Gold mit gut 1.680 Dollar auf das höchste Niveau seit sieben Jahren. …] Quelle: www.derstandard.at

Invest-con Finanzconsulting GmbH Expertentipp: #Gold #Sachwerte #Krise #Coronavirus #Wirtschaft2020 

Gute Nachrichten für Goldinvestoren!

Die Freude bei Goldinvestoren ist groß! Während Gold ihnen schon im Jahr 2019 Rekordgewinne von gut 20% in Euro bescherte, ist das Jahr 2020 gerade einmal drei Monate jung und schon wieder performte Gold gut 10% in Euro.

Um heutzutage so einen Gewinn bspw. am Sparbuch oder anderen täglich fälligen Sparformen zu erzielen, wären meist mehrere Jahrzehnte notwendig. Das bedeutet dass es schon wieder gute Möglichkeiten zur Gewinnmitnahmen gibt. Und die Panik die momentan verbreitet wird, aufgrund von vergleichen mit z. B. der Spanischen Grippe, die in den Kriegsjahren über unglaublich traurige  25 Millionen Tote forderte oder anderen aktuellen Krankheiten wie Malaria, wo derzeit jährlich dramatische 200 Mio. Menschen erkranken und mehrere hunderttausend jährlich sinnlos sterben müssen, erregt nicht annähernd ähnliche öffentliche Aufmerksamkeit.

Wie Sie bei uns LBMA-zertifiziertes Gold und andere Edelmetalle kaufen oder darin investieren können, ohne durch hohe Stückkosten den Großteil der Rendite zu verlieren, zeigen Ihnen gerne unsere staatlich geprüften Beraterinnen und Berater.