Kindervorsorge

Immer mehr Eltern und Großeltern wollen für Ihre Liebsten vorsorgen. Dieser Wunsch ist verständlich, nämlich den eigenen Kindern ein gewisses Startkapital zur Verfügung zu stellen bzw. sie finanziell möglichst gut abzusichern.

Folgende Themen sollten bei der finanziellen Vorsorge für Ihren Nachwuchs Beachtung finden:

  • Versicherungsschutz für Unfall und Invalidität
  • Ausbildungsvorsorge
  • Startkapital für Autokauf oder die eigenen vier Wände
  • Pensionsvorsorge

Die Produktanbieter haben dieses Bedürfnis erkannt und stellen besonders im Bereich der Altersvorsorge entsprechende „kindgerechte“ Produkte zur Verfügung.

Angeboten werden neben der klassischen Vorsorgeform vor allem die staatlich geförderte Zukunftsvorsorge und fondsgebundene Lebensversicherungsprodukte. Da sich die Versicherungssummen, die Gewinnanteile und Zusatzleistungen der einzelnen Varianten sehr unterscheiden, ist eine unabhängige Beratung unablässig.