Wenn die Schuldenblase platzt, droht der Absturz

[… ] Ja, es ist deutlich einfacher geworden, sich zu verschulden. Sicherheiten oder lästige Finanztests, um die Fähigkeit der Kreditrückzahlung zu evaluieren? Nicht notwendig. Die Geldgeber pfeifen auf Mindeststandards, denn sie verhökern ihre Forderungen gleich weiter. Stark gehebelte Kredite befinden sich schon seit ein paar Jahren im Aufwind, doch zuletzt wurden schwindelerregende Höhen erreicht. Mit 788 Milliarden Dollar haben neue Ramschdarlehen 2017 erstmals das Niveau des Jahres 2007 übertroffen, als die Vergabe riskanter Kredite ihren Peak erreicht hatte, um dann erst das Finanzsystem und dann die Weltwirtschaft in einen Abwärtsstrudel zu reißen. 



Risiko in USA hoch 



Mehr als zwei Drittel dieser hoch gehebelten Kredite werden von US-Firmen aufgenommen. […] Quelle: derstandard.at 


Quelle: www.pixabay.com


Mit der richtigen Anlagestrategie und einer guten Diversifikation können Sie auch in solchen Situationen, wie einem Abwärtsstrudel gute Renditen erwirtschaften!
Mit alten, unzeitgemäßen Anlagestrategien aber könnte man schnell viel Geld und soziale Sicherheiten verlieren.
Wie man leider in der Türkei, Griechenland und Spanien seit Jahren beobachten kann!




Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater.


Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.