Für Junge platzt der Traum von der Mittelschicht immer öfter

[… Die politischen Umwälzungen der vergangenen Jahre hatten in
den Industrieländern unterschiedliche Auswirkungen. In den USA hat Donald Trump
das Präsidentenamt erobert. In Großbritannien hat eine Mehrheit für den
Austritt aus der EU gestimmt, in Frankreich erschütterten die Proteste der
Gelbwesten den Staat.
Eines haben diese Entwicklungen gemeinsam: Oft werden sie
damit erklärt, dass die Mittelschicht ökonomisch unter Druck geraten ist.
Globalisierung, die Auslagerung von Arbeitsplätzen und zunehmende Abstiegsängste
nehmen besonders in der Mitte zu, so der Tenor vieler politischer Analysen. Die
Folge davon ist, dass die Zustimmung zu politischen Extrempositionen, besonders
rechts der Mitte, gestiegen ist. …]  
Quelle: derStandard.at
Wir arbeiten zum Teil in
einer undankbaren Branche. Die Dinge die wir u
nseren Klienten und Klientinnen zur Erfüllung ihrer Ziele anbieten, liegen meist so weit in der
Zukunft, dass das die Erreichung des Ziels schier unmöglich erscheinen lässt. 
Das
trifft vor allem auf das Thema Immobilieneigentum schaffen zu und der
Umstand, dass das Ziel unerreichbar erscheint hat sich schon in den vergangenen
Jahren oft verheerend für viele Menschen ausgewirkt.
Selbst am Land haben die Mieten bereits astronomische Höhen erreicht und ein Haus oder eine Eigentumswohnung
wirkt für die Meisten sowieso fast unleistbar doch könnten Sie genau hier
durch kleine, regelmäßige Beträge, schon viel bewirken!
Wenn wir unseren KlientInnen raten, unbedingt für ihre Eigenmittel zu
sparen, entgegnen viele dass sie doch gar nicht wissen ob sie überhaupt je
Eigentum erwerben werden und Veranlagungen bringen momentan sowieso keine
Zinsen oder alles sei zu riskant. Doch dann finden sie oft zufällig
ihr Traumhaus und bekommen
dann aber keinen Kredit, da ihnen die Eigenmittel fehlen.
Viele planen und sparen auf ihr nächstes Auto
oder den schönen Urlaub bereits ein Jahr im Voraus aber beim Eigentum wird oft das
Bad ausgesucht bevor man sich über die Finanzierung Gedanken macht! Und
genau hier müssen viele in den sauren Apfel beißen denn aufgrund strenger
gesetzlichen Vorgaben vergibt heute so gut wie keine Bank mehr einen Kredit
ohne mindestens 20% Eigenmittel. 
Und das unterscheidet hier besonders die Zwei-Klassen-Gesellschaft. Die Reichen haben oft das Geld
von ihrem Erbe. Doch der Otto Normalbürger muss heute wirklich konsequent
sparen, um zu seinem Traumhaus oder zu der Traumwohnung zu gelangen! 
Das ist
jedoch optimal denn dieses Geld darf eben nicht zu riskant veranlagt sein. Außerdem muss es flexibel angelegt werden damit man jederzeit, bei der passenden
Immobilie zugreifen kann! Es bedeutet auch, dass Sie das Geld für
alles andere verwenden können, sollten Sie doch kein Eigentum gefunden haben und in der Zwischenzeit konnten Sie Renditen weit über dem täglich fälligen
Sparkonto erzielen.
Oder wussten Sie dass das erste
Quartal 2019 an Börsen, das erfolgreichste der letzten 10 Jahre war oder man
bei Gold, im letzten Halbjahr 14 %, steuerfrei erzielt konnte?

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVEST-CON Berater.
Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.