Die Voraussetzung für eine objektive Beratung, frei von jeder fremden Einflussnahme, ist das Fehlen von Eigentümerverflechtungen mit Produktanbietern. Das Geschäftskapital der gesamten INVESTcon Firmengruppe ist im Besitz der Partner. Scheidet einer der Partner aus, kauft die Firma seine Anteile zurück. Somit ist die hundertprozentige Unabhängigkeit gegenüber den Interessen der Politik, Banken, Investment-, Hedgefonds- und Beteiligungsgesellschaften gänzlich gesichert!

Das 4-Augen-Prinzip ist eine zusätzliche Garantie für unsere Objektivität!
Trotz der Einbettung in die regionalen Besonderheiten der jeweiligen Bundesländer, bilden die einzelnen INVESTcon-Kanzleien eine Firma, die ihre Grundsätze und Werte österreichweit teilt und lebt.
Da jede Strategie und jedes Konzept immer mindestens von einem weiteren unbeteiligten Senior-Partner und einem Member of the Board sowie einem Mitglied des Compliance oder Risk-Management-Team geprüft wird.

Essenziell für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist die unbedingte Geheimhaltung der Klienteninformationen. Aufgrund der Wertpapier-Konzession von der österreichischen Finanzmarktaufsicht unterliegen zudem alle Daten dem Wertpapieraufsichtsgesetz und dem Bankgeheimnis!
Dieses Vertrauen langfristig zu sichern ist Teil des Leitbildes und der Werte, an dem sich alle Mitarbeiter bei Eintritt in unser Unternehmen von Anfang an orientieren.

Unsere überdurchschnittlich engagierten Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Erfolgs!