FotografieLink / Pixabay

Bachelor

Internationalität, Flexibilität und ein speziell entwickeltes Trainingsprogramm – das erwartet Bachelor-Absolventen bei INVESTcon. Sie arbeiten von Beginn vollwertig in einem unserer Teams bei Klienten. Nach einem halben Jahr steht der Wechsel in unser attraktives Fellowship-Programm an.

Diplom/Master

Mit einem Diplom- oder Master-Abschluss einer Universität nehmen wir Sie in unser Fellowship-Programm auf. Das Besondere: Nach zwei Jahren als Berater besteht die Möglichkeit, Sie für eine Promotion oder einen MBA berufsbegleitend freizustellen, bei Fortzahlung Ihres Einkommens für ein Jahr.

Promotion/MBA

Das Programm bietet Hochschulabsolventen mit Promotion, MBA oder relevanter Berufserfahrung einen exzellenten Einstieg in die Topmanagement-Beratung. Wir bereiten Sie intensiv darauf vor, schon nach kurzer Zeit selbst Führungsaufgaben im Team zu übernehmen.

Tätigkeitsbeschreibung

Unsere Kanzlei setzt sich aus Spezialistenteams zusammen, die von Consulting-Direktoren geleitet werden. Abgestimmt auf die persönlichen Präferenzen und Fähigkeiten der Teammitglieder (Consulter und AnwärterInnen) sind die Leiter der Teams für ihre Fortbildung und Karriereförderung verantwortlich.

Jeder Berufsanwärter wird bei Eintritt einem Team zugeordnet. Dies ermöglicht uns, den AnwärterInnen eine breite Ausbildung zu bieten und zugleich Fachwissen in bestimmten Gebieten zu fördern.

Wenn Sie bei uns Ihre Berufslaufbahn starten, eröffnet sich Ihnen das gesamte Spektrum des Finanzmarktes und Finanzmanagements. Im Team haben Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Seniorconsulter Gelegenheit, sein Spezialgebiet in allen Dimensionen kennen zu lernen und sich überdies mit der Vielfalt von Problemstellungen des Wirtschaftslebens auseinander zu setzen.

Karrierepfad

Unsere BeraterInnen bilden eine einzigartige Gemeinschaft von Talenten. Die unterschiedlichen Persönlichkeiten, Ausbildungs- und Berufserfahrungen sowie das gesamte „institutionalisierte“ Wissen der Beratung werden immer wieder von neuem kombiniert. Die meisten unserer Consultingdirektoren haben als AnwärterInnen bei INVESTcon begonnen.

Was heißt das für Sie?

Sie haben Ihre Karriere selbst in der Hand!

Ihr persönlicher Erfolg und Ihre Zufriedenheit sind uns wichtig!

Nicht nur heute, sondern auch langfristig!

Deshalb schaffen wir alle Voraussetzungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung!

Von langen Trockenübungen halten wir nichts

VON LANGEN „TROCKENÜBUNGEN“ HALTEN WIR NICHTS!
BEI UNS TAUCHEN SIE SCHNELL IN DIE PRAXIS EIN

Unsere Kunden betrauen uns mit anspruchsvollen Projekten, bei deren Abwicklung Sie von Anfang an mit eingebunden sind. Dazu ist die beste theoretische Fachausbildung gerade gut genug und gerade für Quereinsteiger eine absolute Notwendigkeit! Zudem lernen Sie viele unterschiedliche Aufgaben kennen und werden durch rasches Training on the job rasch mit der Berufswirklichkeit konfrontiert. Wir nehmen Sie und Ihre Arbeit ernst und wissen, dass neue Mitarbeiter ihren Job schneller kennen lernen, wenn sie ihn hautnah erleben, mit allen Höhen und Tiefen. Dabei werden Sie selbstverständlich unterstützt, z. B. durch einen erfahrenen Mitarbeiter, der als Ihr Mentor fungiert. Fragen und Unklarheiten können Sie mit den KollegInnenen in Ihrem Team jederzeit klären.
Doch nicht nur im persönlichen Umgang setzen wir auf optimale Kommunikation:

Bei Ihrer Arbeit stehen Ihnen modernste Informationstechnologien zur Verfügung!

Eines werden Sie bei uns gleich merken:
Trotz Stress verlieren wir nie den Humor!
Gegenseitige Unterstützung, aktive Wissensweitergabe, Teamgeist und Spaß bei der Arbeit werden bei uns großgeschrieben!

Wissen ist Macht!

WISSEN IST DAS EINZIGE, DAS SICH VERMEHRT, WENN MAN ES TEILT!

Daher ist aktuelles und umfassendes fachliches Know-how ein wesentlicher Eckpfeiler unseres Erfolges. Aus- und Weiterbildung ist sowohl für Experienced hire als auch Quereinsteiger die Basis allen Erfolges und wird durch laufende, kostenlose Schulungen aktiv unterstützt. Bei uns ist jeder Mitarbeiter verantwortlich, Wissen und Erfahrung an andere, vor allem jüngere Kollegen weiterzugeben. Dabei profitiert nicht nur der Empfänger, denn auch der Know-how-Lieferant lernt durch Lehren.