7 fatale Führungsfehler – So vergraulen Chefs ihre besten Mitarbeiter

Quelle: www.pixabay.com

„[…] Noch ist den deutschen Arbeitnehmern Sicherheit im
Job zwar wichtiger als eine große Karriere, doch schon bald werden guten
Fachkräften dank akutem Mangel zahlreiche attraktive Jobangebote offenstehen.
Wer mit seiner Stelle unzufrieden ist, fasst immer häufiger den Mut zur
Kündigung. Ein wichtiger Faktor für die Zufriedenheit und Motivation im Job ist
dabei die Führung im Unternehmen. […]“.
(Quelle: arbeits-abc.de)

Mit diesem
Artikel kann sich bestimmt jeder, zumindest ein bisschen
identifizieren.Entweder man selbst hat bestimmte Dinge außer acht gelassen oder
man wünscht sich, dass der Zuständige, an ein-zwei von den erwähnten Punkten
arbeitet. 

Es ist
gewiss nicht einfach diese 7 Punkte immer zu beachten, vor allem wenn man
keinen starken Partner im Hintergrund als Stütze hat. Auch Sie möchten ein Team
leiten und suchen nach einem Unternehmen, dass Sie nicht nur als Führungskraft
engagiert, sondern Sie langfristig auf Ihrem Weg zum Top-Management begleitet
und unterstützt?

Wir freuen uns
auf Ihre Bewerbung!

PS. Beachten
Sie unsere Bewerbungstipps

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Konsultieren Sie vor Anlageentscheidungen Ihren INVESTcon Berater.

Disclaimer: Die angeführten Informationen dienen lediglich der unverbindlichen Information, stellen kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der genannten Finanzinstrumente dar und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. Die Informationen dienen nicht als Entscheidungshilfe für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen. Jeder, der diese Daten zu diesen Zwecken nutzt, übernimmt hierfür die volle Verantwortung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Investitionen in die beschriebenen Finanzinstrumente mit Risiken verbunden und nicht für jeden Anleger geeignet sind. Soweit Informationen zu einer bestimmten steuerlichen Behandlung gegeben werden, weisen wir darauf hin, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers abhängt und künftig Änderungen unterworfen sein kann. Die INVEST-CON Finanzconsulting GmbH gibt ausschließlich ihre Meinung wieder und übernimmt keine Garantie für die Korrektheit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der genannten Informationen. Es besteht keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwaiger unzutreffender, unvollständiger oder überholter Angaben.Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.invest-con.at.